Lidstraffung in Raum Köln und Bonn

Lidchirurgie

Behandlung von Schlupflidern und Tränensäcken

Die Augen werden nicht selten als Fenster der Seele bezeichnet. Ein müder oder trauriger Eindruck, der über die Augenregion vermittelt wird, muss aber nicht unbedingt die tatsächliche Gefühlslage der Person wiederspiegeln. Häufig entsteht er auch durch Ermüdung der Lidstrukturen (Schlupflider, Tränensäcke), die die Folge einer Haut- und Bindegewebsalterung sein können. Die moderne ästhetische Lidchirurgie bietet heute mit der Augenlidstraffung eine zuverlässige Behandlungsmöglichkeit – die Narbe verschwindet nahezu unsichtbar in der Lidfalte. Auch Patienten mit einem eingeschränkten Gesichtsfeld profitieren von einer Augenlidkorrektur. Unsere beiden Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Scheersoi und Dr. Rossbach arbeiten hier in Kooperation mit dem Augenzentrum Brühl.

Bei der Behandlung von Schlupflidern (Oberlidstraffung) und/oder Tränensäcken (Unterlidstraffung) ist die Berücksichtigung der gesamten Augenregion, inklusive der Stirn- und Brauenregion, sowie des Mittelgesichts von zentraler Bedeutung. Dies setzt eine langjährige Erfahrung und eine genaue Kenntnis der beteiligten Gesichtsstrukturen und deren ästhetischer Behandlungsmöglichkeiten voraus.

Für wen ist eine Oberlidstraffung geeignet? - Video

Ablauf einer Augenlidkorrektur

  • Anästhesie: Örtliche Betäubung, auf Wunsch auch in Dämmerschlaf oder Vollnarkose
  • Klinik: ambulant, auf Wunsch auch stationär
  • Dauer des Eingriffs: 45-90 Minuten
  • Unmittelbar nach der Operation: Kühlung, Augentropfen (künstliche Tränen), Augensalbe, körperliche Schonung
  • Nachbehandlung: Fadenentfernung nach 4-7 Tagen

Was erwartet mich nach der Lidstraffung?

Vorübergehende Beschwerden: Blutergüsse 2-14 Tage, Schwellungen, kurzfristig höhere Lichtempfindlichkeit und unvollständiger Lidschluss.
Hinweis: Bei einer gleichzeitigen Ober- und Unterlidstraffung oder einer zusätzlichen Behandlung der Augenbrauen (Brauenlift) oder des Mittelgesichts (Midfacelifting) verlängern sich die Operationszeiten und die Heilungsphase.

Kosten einer Lidstraffung

Zur individuellen Analyse der Behandlungskosten sowie einer ausführlichen medizinischen Beratung für Ihre Augenlidkorrektur vereinbaren Sie bitte einen persönlichen Vorstellungstermin bei Dr. Scheersoi oder Dr. Rossbach in der Schlosspraxis Brühl.

Kombination mit einer Faltenbehandlung?

Häufig kann ein besonders gutes ästhetisches Ergebnis einer Oberlidstraffung oder Unterlidstraffung in Kombination mit einer gleichzeitigen Faltenunterspritzung erreicht werden. Hierbei kommen Hyaluronsäurefiller und muskelentspannende Medikamente zum Einsatz. Bei einer gleichzeitigen Behandlung der Zornesfalte oder der Krähenfüße kann der positive Ausdruck der Augen noch verstärkt werden. Sollten Sie hierzu Fragen haben, dann scheuen Sie sich nicht unsere beiden Fachärzte Dr. Scheersoi und Dr. Rossbach im Beratungsgespräch darauf anzusprechen. Vorab finden Sie hier auf unserer Homepage weitere Informationen zur Gesichts- und Faltenbehandlung in der Schlosspraxis Brühl.

Wenn Sie sich für eine Lidkorrektur interessieren, dann vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Beratungstermin in der Schlosspraxis Brühl, nahe Köln, unter 02232 - 21 33 24!

Schlosspraxis Brühl
Dr. med. Achmed Tobias Scheersoi
Dr. med. Maximilian Rossbach
Fachärzte für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie
Mühlenstraße 25 / 50321 Brühl

Telefon 02232/213324
E-Mail info[at]schlosspraxis-bruehl[dot]de

Häufige Fragen zur Straffung der Augenlider

Häufige Fragen zur Entfernung von Schlupflidern:

Was kostet eine Op der Schlupflider?

Die genauen Behandlungskosten können nur nach einer individuellen Beratung festgelegt werden. Je nach Umfang der Operation und Anästhesieverfahren variieren die Kosten zwischen 2000-2500 Euro.

Wann kann ich nach der Entfernung der Schlupflider wieder Sport machen?

Nach ca. 1-2 Wochen können Sie wieder mit Sport beginnen.

Wird eine Oberlidstraffung in örtlicher Betäubung oder in Vollnarkose durchgeführt?

Man kann eine Oberlidstraffung in Abhängigkeit vom Patientenwunsch sowohl in Lokalanästhesie (örtliche Betäubung), einer Sedierung (Dämmerschlaf) oder in Vollnarkose durchführen.

Wann bin ich nach einer Oberlidstraffung wieder gesellschaftsfähig?

Innerhalb von 1-2 Wochen. Nach 1 Woche werden die Pflaster und Fäden entfernt. In seltenen Fällen können danach noch kleine Blutergüsse verbleiben, die normalerweise aber überschminkt werden können.

Wann kann ich mich nach einer Lidstraffung wieder schminken?

Die Augenpartie können Sie ca. 7 Tage nach Operation wieder schminken.

Wann sehe ich das endgültige Ergebnis einer Schlupflid Op?

Man sieht ein vorläufiges Ergebnis erfahrungsgemäß nach 3-4 Wochen, manchmal kann es bis zum Abschluss der Narbenreife auch bis 4 Monate dauern. 

Welche Risiken hat eine Oberlidstraffung?

Die Straffung der Oberlider gehört zu den ästhetischen Operationen mit geringem Operationsrisiko. Es können Asymmetrien (Abweichungen der beiden Seiten), ein vorrübergehendes Spannungsgefühl, Bindehautreizungen, trockene Augen, vermehrte Lichtempfindlichkeit oder ein vorübergehender unvollständiger Lidschluss auftreten. Alle diese Begleiterscheinungen sind behandelbar.

Was muss ich nach der Oberlidstraffung beachten?

In den ersten 24 Stunden sollten die Augen viel gekühlt werden. Das konsequente Kühlen vermindert Schwellungen und Blutergüsse. Belastungen, die mit einem Blutdruckanstieg einhergehen, können die Gefahr ausgeprägter Blutergüsse erhöhen. Nach Möglichkeit sollte der Oberköper leicht erhöht sein. Starke Lichteinflüsse z.B. Fernsehen und Computer sollten in der ersten Woche reduziert werden. Begleitend können hyaluronsäurehaltige Augentropfen verwendet werden um die Bindehäute zu pflegen.

Wo kann ich vorher nachher Bilder einer Schlupflid Op sehen?

Gerne zeigen wir Ihnen im Rahmen des individuellen Beratungsgespräches auch vergleichbare vorher nachher Bilder. Im Internet dürfen diese Bilder in Deutschland nicht mehr veröffentlicht werden. 

Sind die Narben an den Augenlidern sichtbar?

Die Narbe befindet sich in der Lidfalte und ist bei geöffnetem Augen nicht sichtbar. In einigen Fällen insbesondere bei einer zusätzlich starken Erschlaffung der Stirn und Augenbrauenregion kann es nötig sein, den Schnitt zur Seite (in den Bereich der Lachfalten) zu verlängern. Da die Oberlidhaut sehr dünn ist und die Naht mit einem sehr feinen fortlaufenden Faden genäht wird, ist die Narbenbildung in der Regel sehr gut.

Wie sieht die Nachsorge nach der Oberlidstraffung aus?

Ein Tag nach der Operation findet eine Kontrolle statt, hierbei werden die Pflaster gewechselt. Der Faden wird nach ca. 5-7 Tagen gezogen.

Wie lange hält das Ergebnis einer Oberlidstraffung?

Das Ergebnis in Abhängigkeit vom Patientenbefund hält in der Regel 10 bis 20 Jahre. 

Wie lange dauert die Operation?

Ca. 45 Minuten

Wann kann ich nach einer Oberlidstraffung wieder arbeiten gehen?

In Abhängigkeit, ob Ihre Mitmenschen Folgen der Operation sehen dürfen und wie stark ihre körperlich berufliche Belastung ist, nach 3 bis 10 Tagen.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten einer Lidstraffung?

In Fällen, in denen eine starke Gesichtsfeldeinschränkung vorliegt, kann diese über den Augenarzt gemessen werden und mit einer Fotodokumentation an die Krankenkasse weitergeleitet werden. Diese entscheidet dann mit Hilfe des medizinischen Dienstes über die medizinische Notwendigkeit.

Ist eine Lidstraffung auch ohne Op möglich?

Eine Hauterschlaffung an den Oberlidern kann ursächlich leider nur durch eine Hautstraffung behoben werden. In sehr milden Fällen können wird durch eine Hebung der Augenbrauen eine Verbesserung erzielen und eine Operation hinauszögern.

 

Häufige Fragen zur Unterlidstraffung und Entfernung von Tränensäcken:

Was kostet eine Unterlidstraffung?

Eine Unterlidoperation kostet zwischen 2500 und 3500 Euro.

Was sind die Ursachen von Tränensäcken?

Häufig sind Tränensäcke Ausdruck starker Erschlaffung des Bindegewebes. Das darunter liegende Augenfettgewebe drückt sich dann vor. Begleitet wird dieser Befund nicht selten von Lymphschwellungen. Ursache der Tränensäcke sind demzufolge nicht die Tränendrüsen, sondern Fettgewebe.

Wird eine Unterlidstraffung in örtlicher Betäubung oder in Narkose durchgeführt?

Eine Unterlidstraffung sollte bis auf wenige Ausnahmen in einer Narkose durchgeführt werden, nur dann lässt sich auch sinnvoll das erschlaffte Bindegewebe behandeln. 

Wie lange dauert eine Unterlidstraffung?

Eine Unterlidstraffung dauert ca. 1 - 1,5 Stunden

Ab wann bin ich wieder gesellschaftsfähig?

Zwischen 1 und 2 Wochen, in manchen Fällen kann eine Bindehautentzündung noch länger sichtbar sein

Wann kann ich wieder arbeiten gehen nach einer Entfernung der Tränensäcke?

Nach ca. 3-4 Tagen

Wie sieht die Nachbehandlung einer Unterlidstraffung aus?

Postoperative Kontrolle nach einem Tag, Fadenentfernung nach 1 Woche, Kontrolle nach 6 Wochen

Können Tränensäcke auch ohne Op entfernt werden?

Häufig kann das Erscheinungsbild von Tränensäcken durch eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure deutlich verbessert werden.