Körperstraffung und -formung im Großraum Köln / Bonn

Körperformung und -straffung

Durch gesunde Ernährung und sportliche Aktivitäten können Sie selber großen Einfluß auf Ihren Körper und Ihre Gesundheit nehmen. Doch häufig bleiben bei Frauen und Männern an bestimmten Körperpartien, meist genetisch programmierte, Fettdepots übrig, die trotz Sport und Ernährungsumstellung nicht verschwinden wollen.

Oder durch eine Schwangerschaft, bzw. eine starke Gewichtsabnahme, hat die Haut an bestimmten Körperpartien dauerhaften Schaden davongetragen.

In all diesen Fällen führt es dazu, dass Sie sich in Ihrer Haut nicht mehr wohl fühlen. Hierbei stehen wir Ihnen in der Schlosspraxis Brühl gerne mit allen modernen Verfahren der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie zur Seite.

Behandlungen und Operationen für Ihren Körper

Unser großes Behandlungsspektrum für den Raum Köln / Bonn umfasst nicht nur Fettabsaugungen und Körperstraffungen, sondern auch spezielle Verfahren um einzelne Körperregionen zu betonen. Das Wichtigste für uns bei allen Behandlungsmethoden ist, dass Sie sich in Ihrem Körper wieder wohlfühlen.

Denn ein gutes Aussehen und ein allgemeines Wohlbefinden hat auch einen Einfluss auf Ihr Selbstwertgefühl.

Fettabsaugung an Problemzonen (Liposuktion)

Ein jeder kennt die beliebtesten Problemzonen: Bauch, Beine und Po. Hier siedeln sich besonders gerne Fettpolster an, die Sie selbst oft nur schwer in den Griff bekommen können. Häufig sind diese Fettpolster in den Problemzonen sogar genetisch bedingt. Mit einer schonenden Fettabsaugung kann das unerwünschte Problem nachhaltig von uns behoben werden.

Mehr zur Fettabsaugung

Kryolipolyse zur Fettreduzierung

Eine Alternative zur Fettabsaugung stellt die Kryolipolyse dar. Bei diesem speziellen Verfahren, mit der weltweit einzigartigen CoolSculpting-Technologie der Firma Zeltiq, wird durch eine Kälteeinwirkung in die Problemzonen der natürliche Abbauprozess der Fettzellen durch den eigenen Körper aktiviert. Ein schonendes Verfahren für nachhaltige Veränderungen ohne Ausfallzeit.

Mehr zur Kryolipolyse

Bauchdeckenstraffung, z.B. nach großem Gewichtsverlust

Ein hoher Gewichtsverlust oder auch eine Schwangerschaft können schlaffe Haut, besonders häufig einen Hautüberschuss am Bauch zur Folge haben. Hier hilft leider auch kein Sport weiter, so dass ein operativer Eingriff die effektivste Methode darstellt einen flachen und straffen Bauch zu erreichen.

Mehr zur Bauchdeckenstraffung

Po-Vergrößerung, der sogenannte Brazilian Butt Lift

Ein praller, wohlgeformter Po ist leider nicht jedem vergönnt. Abhilfe schafft hier eine Po-Formung bzw. -Vergrößerung, bei der überschüssiges Fettgewebe an Oberschenkeln, Bauch und der Taille abgesaugt wird und anschließend verwendet wird um das Volumen des Pos zu erhöhen.

Mehr zur Po-Vergrößerung

Bodylift oder auch Ganzkörperstraffung

In manchen Fällen reicht die einfache Bauchdeckenstraffung nicht aus, da noch weitere Körperregionen von einem Hautüberschuss nach einem hohen Gewichtsverlust betroffen sind. Dafür ist die Behandlungsmethode des Bodylifts bzw. die Ganzkörperstraffung das geeignete Verfahren. Hierbei werden neben dem Bauch auch der Rücken und der Po von überschüssiger Haut befreit und so der Körper gestrafft.

Mehr zum Bodylift

Oberarm- und Oberschenkelstraffung

Auch hier kann es bei einem Gewichtsverlust oder auch durch die einfache Hautalterung zu einem unschönen Hautüberschuss kommen, sodass die Haut nur noch schlaff herunter hängt. Bei der Straffung wird dieser Überschuss entfernt und kann bei Bedarf auch mit einer Fettabsaugung kombiniert werden.

Mehr zur Oberarm- & Oberschenkelstraffung

Hyperhidrose, das übermäßige Schwitzen z.B. unter den Achseln

Schwitzen ist etwas vollkommen normales bei körperlicher Anstrengung oder in Stresssituationen. Es schützt den Körper vor Überhitzung. Bei der krankhaften Hyperhidrose ist die Schweißproduktion allerdings deutlich erhöht und beschwert das Leben von betroffenen Personen. Durch die Behandlung mit Botox oder der Schweißdrüsenabsaugung, kann der Hyperhidrose entgegengewirkt werden.

Mehr zur Hyperhidrose Behandlung

Intimchirurgie wie z.B. die Schamlippenverkleinerung

Chirurgische Behandlungen im Intimbereich sind in den letzten Jahren sehr gefragt. Unter der Intimchirurgie wird dabei die Korrektur der äußeren weiblichen Genitalien verstanden. Dazu gehören vor allem Behandlungen zur Verkleinerung der inneren Schamlippen, die Vergrößerung oder Verkleinerung der äußeren Schamlippen, sowie die Straffung des Venushügels.

Mehr zur Intimchirurgie