Praxiserweiterung

07.12.2015

Bisher war es noch top secret, doch nun dürfen wir voller Stolz verkünden, dass wir das Team der Schlosspraxis Brühl zum Januar 2016 mit einem weiteren Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie vergrößern!

Nach einem äußerst erfolgreichen Jahr 2015 und der Etablierung der Schlosspraxis

Brühl unter den Top-Anbietern für Plastische und Ästhetische Chirurgie in der Rhein-Erft-Region freuen wir uns über diesen neuen Wachstumsschritt.

Herr Dr. med. Maximilian Rossbach verlässt eine der renommiertesten Fachkliniken Deutschlands für Plastische und Ästhetische Chirurgie um Ihnen gemeinsam mit Dr. med. A. T. Scheersoi in der Schlosspraxis Brühl ästhetisch- plastische Medizin und Chirurgie auf höchstem Niveau zu bieten.

Mein Name ist Dr. med. Maximilian Rossbach. Ich bin Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit der Zusatzbezeichnung für Ernährungsmedizin und freue mich darauf gemeinsam mit Herrn Dr. med. A. T. Scheersoi ab Januar 2016 in der Schlosspraxis Brühl für Sie da zu sein. Zuletzt habe ich in leitender Stellung in der KÖ-Klinik Düsseldorf gearbeitet.

Herr Dr. Scheersoi und ich kennen uns bereits seit über 12 Jahren und haben schon gemeinsam im St. Agatha Krankenhaus in Köln gearbeitet. Daher ist es für mich eine besondere Freude, nun wieder mit ihm zusammen zu arbeiten und dazu beizutragen, die Schlosspraxis Brühl zu erweitern.

Zu meinen Schwerpunkten zählen Faltenbehandlungen mit Botox und Hyaluron, die körperformende Chirurgie (Fettabsaugungen und Straffungen) sowie die Brustchirurgie. Ebenso wie Dr. Scheersoi biete auch ich die beinahe narbenfrei Brustvergrößerung über einen Schnitt in der Achsel an (endoskopische Brustvergrößerung). 

Als Mitglied der Gesellschaft für ästhetische und rekonstruktive Intimchirurgie Deutschland (GAERID), werde ich diese Eingriffe auch in der Schlosspraxis Brühl anbieten. Hierbei handelt es sich um angeborene Fehlbildungen oder erworbenen Ungleichheiten, z.B. nach Geburten. Der Leidensdruck betroffener Frauen ist meistens sehr groß.

Mein Motto „Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt“ bedeutet, dass es für mich als behandelnden Arzt wichtig ist zunächst Sie als Individuum mit Ihren einzigartigen Besonderheiten und Wünschen kennenzulernen. Erst dann berate ich Sie umfassend hinsichtlich Chancen und Risiken möglicher Behandlungen. Mein oberstes Ziel ist es, eine langfristige Zufriedenheit meiner Patienten zu erreichen.

Ich freue mich darauf, Sie in der Praxis begrüßen zu dürfen. 

zurück