Bild einer Frau mit einem flachen Bauch nach Behandlung einer Rektusdiastase

Rektusdiastase: OP ohne Nabelversatz mit Bikini-Schnitt

Die minimalinvasive Korrektur der Rektusdiastase, ohne große Narbe am Unterbauch und ohne zusätzliche Narbe am Bauchnabel, ist eine Spezialität unserer Fachärzte der Schlosspraxis Brühl. Im weiteren Artikel erfahren sie wie diese besondere Technik funktioniert und für wen sie geeignet ist.

„Die Reparatur der Rektusdiastase ist in meinen Augen keine Beauty-Op, sondern vielmehr eine Wiederherstellung des Zustandes vor der Schwangerschaft.“Dr. M. Rossbach

Was ist eine Rektusdiastase und wie entsteht sie?

Anzeichen für eine Rektusdiastase:

  • Ungewöhnlich dicker Bauch, vor allem nach dem Essen, trotz Normgewicht
  • Rückenschmerzen und Schmerzen bei Bauchmuskelübungen

Die Rektusscheide (Linda Alba) ist eine senkrecht verlaufende, bindegewebige Verbindung der geraden Bauchmuskeln. Bei der Rektusdiastase (Mittellinienbruch) ist dieses Bindegewebe erschlafft, wodurch die geraden Bauchmuskeln auseinanderweichen. Aus dieser Schwäche der Bauchwand können Brüche an der Bauchdecke entstehen. Die häufigste Ursache für eine Rektusdiastase sind Schwangerschaften und ausgeprägtes Übergewicht (Adipositas).

Auf der Webseite von Mamaworkout finden Sie einen Selbsttest mit dem Sie herausfinden können, ob Sie von einer Rektusdiastase betroffen sind.

„Der Wunsch nach einem flachen Bauch trotz erfolgter Schwangerschaft ist häufig eine starke Motivation für viele Frauen.“

Wann sollte eine Rektusdiastase behandelt werden?

Wir empfehlen die Operation der Rektusdiastase, wenn sie optisch stört oder zu Beeinträchtigungen, z.B. beim Sport führt. Die ästhetische Beeinträchtigung muss von der medizinischen Indikation (Begründung) getrennt werden, wenn auch beides häufig miteinander einher geht. Dies bedeutet im Falle einer medizinischen Beeinträchtigung liegt auch meistens eine ästhetische vor.

Welche Beschwerden macht eine Rektusdiastase?

Eine Rektusdiastase kann asymptomatisch bestehen, d.h. keinerlei Beschwerden machen. Viele Frauen beklagen allerdings Schmerzen im unteren Rücken bei Belastung weil die vordere Halte- und Stützfunktion der Bauchdecke nicht mehr gegeben ist. Wenn gleichzeitig ein Bauchwandbruch (z.B. ein Nabelbruch) vorliegt, kann Gewebe aus der Bauchhöhle in dieser Bruchpforte einklemmen. Dies kann sehr schmerzhaft sein und sollte unbedingt operiert werden.

Warum schließt sich die Rektusdiastase nicht?

Die Rektusscheide verbindet die geraden Bauchmuskeln in der Mitte des Bauches. Es gibt leider keine Übungen für die Bauchmuskeln, die dazu führen, dass sich die Rektusscheide zusammenzieht. Häufig ist das Bindegewebe der Rektusscheide beschädigt, teilweise sogar in Kombination mit Bauchwandbrüchen, wodurch eine Selbstheilung nur schwer möglich ist.

Wie breit ist die Rektusscheide und wann fängt eine Rektusdiastase an?

Die Rektusscheide ist normalerweise nur ca. 2 cm breit. Dadurch hält sie die Spannung zwischen dem linken und rechten geraden Bauchmuskel aufrecht, damit diese kraftvoll arbeiten können. Aus der Erfahrung unserer täglichen Praxis verbleibt häufig eine Rektusdiastase von 5 cm und mehr nach einer Schwangerschaft. Bei einer Rektusdiastase von mehr als 5 cm fangen häufig die typischen Beschwerden einer Bauchwandschwäche an. Hierbei handelt es sich um Erfahrungswerte die im Einzelfall sehr unterschiedlich sein können.

Grafische Darstellung einer Rektusdiastase im Vergleich zu normalen Bauchmuskeln.

Muss eine Rektusdiastase operiert werden?

Wenn es nur um die Optik des Bauches geht, muss die alleinige Rektusdiastase nicht zwingend operiert werden. Häufig bestehen gleichzeitig eine Bauchwandschwäche oder sogar ein Bauchdeckenbruch. Dann liegt ein medizinischer Grund vor und die Stabilität der Bauchdecke sollte wieder hergestellt werden.

Muskeltraining trotz Rektusdiastase?

Vorsicht vor Bauchmuskelübungen (Bauchpressen, Sit-ups, Crunches) bei einer nachgewiesenen Rektusdiastase. Durch den Zug der Bauchmuskulatur kann die Rektusdiastase auch vergrößert werden oder sogar die Entstehung eines Bauchdeckenbruches begünstigt werden.

Wie behandeln wir eine Rektusdiastase in der Schlosspraxis Brühl?

Grundsätzlich gibt es verschiedene Herangehensweisen wenn man eine Bauchwandschwäche, ggf. in Kombination mit einem Bauchdeckenbruch, operieren möchte. Häufig wird versucht eine Bauchwandschwäche mit der Einlage eines inneren Netzes zu stabilisieren. Bei diesem Verfahren kann die Bauchwandschwäche zwar gelindert werden, an der Optik des Bauches (Kugelbauch nach dem Essen) ändert sich jedoch meistens nur wenig.

Daher verfolgen wir in der Schlosspraxis Brühl eine andere Strategie. Über einen möglichst kleinen Schnitt, nur wenig größer als eine Kaiserschnittnarbe, nähen wir die erweiterte Rektusdiastase innerlich wieder zusammen. Dadurch wird die Bauchdecke gestärkt, kleine Brüche der Bauchwand werden verschlossen und der Bauch wird wieder deutlich gerader und fester. Dieses besondere minimalinvasive Vorgehen erfordert einen großen Erfahrungsschatz auf diesem Gebiet und ein hohes manuelles Geschick des Operateurs.

Ist ein Nabelversatz bei der Bauchstraffung unbedingt notwendig?

Ein Nabelversatz mit sichtbarer Narbe am Bauchnabel ist nur dann notwendig, wenn ein ausgeprägter Hautüberschuss am Bauch, vor allem oberhalb des Bauchnabels, besteht. Unsere Fachärzte in der Schlosspraxis Brühl verwenden häufig einen minimalinvasiven Schnitt, ähnlich wie ein Kaiserschnitt, um die Bauchwandschwäche (Rektusdiastase) zu beheben. Auch bei dieser Technik kann überschüssige Haut am Unterbauch entfernt werden. Dadurch kann eine zusätzliche Narbe am Bauchnabel vermieden werden.

Behandlung der Rektusdiastase mit Bauchstraffung im Hernienzentrum

Die Schlosspraxis Brühl kooperiert sowohl mit dem Hernienzentrum, als auch dem Brustzentrum des angrenzenden Marienhospital Brühl. Dadurch können wir Ihnen, neben den Vorzügen einer ästhetischen Privatpraxis, auch die Sicherheit eines modernen Hospitals bieten. Auf Wunsch werden sie nach ihrer Operation auf der Privatstation des Hospitals für 1 oder 2 Nächte betreut.

„Vielen Müttern geht es darum sich wieder in ihrem Körper wohlzufühlen und keinen Designer-Bauch zu bekommen.“

Wie verläuft der Heilungsprozess nach einer Rektusdiastasen-Op?

Die Heilung des Körpers verläuft in mehreren Etappen. Die Operation dauert meist zwischen 2 und 3 Stunden. Im Anschluss an die Operation verbleiben sie für mindestens 1 Nacht im angrenzenden Hospital. Wenn sie aus dem Hospital entlassen werden, erhalten sie von uns ein spezielles Kompressionsmieder, um die Wundheilung zu unterstützen. Dank spezieller Pflaster können sie bereits am Entlassungstag duschen. Die Wundheilung sollte nach ca. 2 Wochen abgeschlossen sein.

Für die Narbenpflege erhalten sie von uns ein Narbengel mit dem sie die Narbe täglich massieren dürfen. Um den Heilungsprozess zu unterstützen und Schwellungen schneller abzubauen starten wir meist 2 Wochen nach der Operation mit Stosswellenbehandlungen. Stosswellen begünstigen den Lymphabfluss und die innere Wundheilung. Besonders feine Narben können wir zusätzlich durch eine Narbenbehandlung mit unserem Laser erreichen. All diese Behandlungen sind bereits in unserem Behandlungsplan enthalten. Wir werden automatisch zum geeigneten Zeitpunkt hierfür Termine mit ihnen vereinbaren.

Kann eine Rektusdiastase nach einer Operation wieder aufgehen?

Wir verwenden spezielle Nahttechniken und Fäden um das Risiko eines erneuten Auseinanderweichen im Heilungsprozess zu minimieren. Natürlich müssen sie sich in den ersten 2-3 Monaten an unsere Empfehlungen halten, um ihren Beitrag für ein gutes Behandlungsergebnis zu leisten. Die Behandlung der Rektusdiastase empfehlen wir Ihnen erst dann durchführen zu lassen, wenn ihre Kinderplanung abgeschlossen ist. Schwangerschaften und erhebliche Gewichtzunahmen können zu einer erneuten Rektusdiastase führen.

Für wen eignet sich die minimalinvasive Korrektur der Rektusdiastase nicht?

Wenn sie gleichzeitig unter einer überschüssigen Hautschürze oder Fettschürze leiden, macht das minimalinvasive Vorgehen keinen Sinn. Dann empfehlen wir eine Bauchdeckenstraffung mit Nabelversatz.

„Einfach mal wieder ins Schwimmbad gehen ohne den Bauch unter einem T-Shirt zu verstecken.“

Beratungstermin bzgl. einer Rektusdiastase vereinbaren

    Für welche Art der Rektusdiastase interessieren Sie sich?

    Gerne bieten wir Ihnen die Rektusdiastase in Kombination mit anderen Behandlungen an:

    Behandlung eines BauchdeckenbruchsEntfernung eines HautüberschussesGleichzeitige Fettabsaugungandere Kombinationen (z. B. Lidstraffung, Bruststraffung, ...)

    In welchem Zeitraum planen Sie Ihre Operation durchzuführen?

    Interessieren Sie sich für eine Ratenzahlung?



    Dieses Kontaktformular ist durch Google reCaptcha gesichert. Dazu hier die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.

    Mit dem Senden Ihrer Anfrage erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten im Rahmen der Anfrage verarbeiten und dass Sie unsere Datenschutzerklärung akzeptieren.