Lidstraffung
Schlupflider und Tränensäcke
entfernen lassen

  • Behandlungszeit: 60-90 Minuten
  • Betäubung: Örtliche Betäubung oder Vollnarkose
  • Aufenthalt: Ambulant (auf Wunsch stationär)
  • Gesellschaftsfähig: nach 1 Woche
  • Nachsorge: Kühlung, Schonung

Jetzt einen Beratungstermin vereinbaren

Die Augen werden nicht selten als Fenster der Seele bezeichnet. Ein müder oder trauriger Eindruck, der über die Augenregion vermittelt wird, muss aber nicht unbedingt die tatsächliche Gefühlslage der Person widerspiegeln. Eine häufige Ursache kann die natürliche Haut- und Bindegewebsalterung sein, die zur Entstehung von Schlupflidern oder Tränensäcken führt.

Gerade im Bereich der Augen ist die Haut besonders dünn. Dadurch werden störende Fältchen, Schwellungen, Hautüberschuss oder auch dunkle Schatten deutlicher sichtbar. Die moderne ästhetische Chirurgie bietet mit der Augenlidstraffung, der sogenannten Blepharoplastik, eine zuverlässige Behandlungsmöglichkeit. Durch eine Straffung der Ober- und Unterlider können die Augen optisch geöffnet werden, der Blick wirkt strahlend und erholt.

Die Lidstraffung ist ein kleiner Eingriff mit großer Wirkung.

Lidstraffung als Behandlung von Schlupflidern und Tränensäcken

Bei der Behandlung von Schlupflidern (Oberlidstraffung) und/oder Tränensäcken (Unterlidstraffung) ist die Berücksichtigung der gesamten Augenregion, inklusive der Stirn- und Brauenregion, sowie des Mittelgesichts von zentraler Bedeutung. Dies setzt eine langjährige Erfahrung und eine genaue Kenntnis der beteiligten Gesichtsstrukturen und deren ästhetischer Behandlungsmöglichkeiten voraus und schenkt Ihnen ein natürliches, symmetrisches Behandlungsergebnis.

Oberlidstraffung

Bei der Straffung der Oberlider handelt es sich i.d.R. um einen ambulanten Eingriff, der meist unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird. Die überschüssige Haut, die zum Entstehen der störenden Schlupflider und zur Einschränkung des Sichtfeldes führen kann, wird hierbei entfernt. Ebenso kann auch erschlafftes Muskel- und Fettgewebe reduziert werden. Feine Fäden verschließen die Wunde und können meist schon nach einer Woche entfernt werden. Die Narbe verschwindet nahezu unsichtbar in der natürlich vorhandenen Lidfalte.

Unterlidstraffung

Grundsätzlich kann die Straffung der Unterlider in örtlicher Betäubung erfolgen, für Sie komfortabler ist der Eingriff jedoch in einer kurzen Vollnarkose. Die Wahl der Betäubung ist u.a. abhängig vom Ausgangsbefund.
Durch einen Schnitt unterhalb der Wimpernreihe wird überschüssige Haut entfernt, Muskeln neu fixiert und Fettgewebe reduziert. Teils kann dieses eigene Fettgewebe auch umgelagert werden, um die Tränenrinne von innen zu glätten.
Eine sogenannte Intrakutan-Naht verschließt die Wunde und sorgt dafür, dass das Gewebe narbenarm zusammenwachsen kann. Die Fäden können nach etwa sieben Tagen entfernt werden.

Die Augen wirken nicht nur größer und jugendlicher. Ihr Blick scheint erholt und wach.

Neben dieser herkömmlichen Methode bieten wir in der Schlosspraxis Brühl auch die Entfernung der Tränensäcke über einen, von außen nicht sichtbaren, Schnitt in der Bindehaut (transkonjunktivale Blepharoplastik).

Kombination der Ober- und Unterlidstraffung

Die Ober- und Unterlidstraffung kann nach Wunsch und Befund auch in Kombination durchgeführt werden. Wir beraten Sie gerne individuell und detailliert im Rahmen eines persönlichen Gesprächs in unserer Schlosspraxis

Interessieren Sie sich für eine Lidstraffung?
Schreiben Sie uns eine unverbindliche Nachricht.

Jetzt einen Beratungstermin vereinbaren

Für wen ist eine Oberlidstraffung geeignet?

Ablauf einer Augenlidstraffung

  • Anästhesie: Örtliche Betäubung oder Narkose
  • Klinik: ambulant, auf Wunsch auch stationär
  • Dauer des Eingriffs: 60-90 Minuten
  • Unmittelbar nach der Operation: Kühlung, Augentropfen (Hyaluron), körperliche Schonung
  • Nachbehandlung: Fadenentfernung nach ca. 7 Tagen

Nähere Informationen zum Ablauf der Lidstraffung finden Sie auch in unserem Blogbeitrag: "Vor- und Nachbehandlung einer Lidstraffung gegen Schlupflider. Was können wir tun um das operative Ergebnis zu verbessern?"

Faltenbehandlung + Lidstraffung in Kombination

Häufig kann ein besonders gutes ästhetisches Ergebnis einer Oberlidstraffung oder Unterlidstraffung in Kombination mit einer gleichzeitigen Faltenunterspritzung erreicht werden. Hierbei kommen Hyaluronsäurefiller und muskelentspannende Medikamente zum Einsatz. Bei einer gleichzeitigen Behandlung der Zornesfalte oder der Krähenfüße kann der positive Ausdruck der Augen noch verstärkt werden. Sollten Sie hierzu Fragen haben, dann scheuen Sie sich nicht unsere beiden Fachärzte Dr. Scheersoi und Dr. Rossbach im Beratungsgespräch darauf anzusprechen. Vorab finden Sie hier auf unserer Homepage weitere Informationen zur Gesichts- und Faltenbehandlung in der Schlosspraxis Brühl.

Eine Bewertung auf Jameda.de vom 01.07.2017
Oberlidstraffung
"Im April 2017 hatte ich eine Oberlidstraffung bei Dr. Rossbach Praxis Top! Anmeldung Top! OP- Verlauf Top! Dr.Rossbach, ein sehr sympathischer Arzt,ehrlich und vertrauenswürdig! Ich bedanke mich für die intensive Betreuung und Nachkontrolle, ohne Komplikationen alles super verlaufen. Jeden Morgen bin ich glücklich beim Blick in den Spiegel. Fühlen Sie sich gedrückt! Sabine S. aus Euskirchen"

Häufig gestellte Fragen (FAQ)